Das Zifferblatt des freien Willens  


Es gibt keine Freiheit deines Tuns.
Du hast nur die Uhr der Zeit genommen
oder sie auf dem unbekannten Zifferblatt deines Willens
zurückgegeben.

Aber wenn das Zifferblatt ausgefüllt wird,
werden sich die Täler und die Berge deiner Welt öffnen,
wo du in Bächen fließen
und in Bäumen wachsen wirst;
und in ewigen Wiesen duften –
und das Sonnenlicht, dein Lächeln,
wird deine Felder streicheln.

Nur derjenige, der die Uhr für sich selbst nahm,
wird ewig in seine Abgründe sinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.