Die Welt „hier und jetzt“

 …
Alles was nicht erkannt ist, ist bevor es ist
und wenn es erkannt ist, ist es hier und jetzt.

Aber als die Welt „hier und jetzt“ erscheint,
verbleiben allzu viele in der Welt „bevor es ist“
und die Spur hinter ihnen verschwindet.

Und wenn man weggeht…
dreht sich das ganze Film der Welt „bevor es ist“ vor ihm
zurück auf das Basis „hier und jetzt“,
wo er wartet auf jemanden zu kommen.

Aber wer nicht ankommt,
kämpft mit den Dämonen der Welten, die nicht sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.